Unser Leistungsspektrum 

Vorsorge – Diagnostik – Therapie und Beratung sowie kontinuierliche Weiterversorgung und Betreuung im Sinne einer ersten Anlaufstelle in allen gesundheitlichen Fragen und Problemen.  

 

Dabei bieten wir Ihnen neben einer gründlichen körperlichen Untersuchung apparativ folgende Untersuchungen an:

 

 

  • Allgemeine Innere Medizin

    Trotz unserer Spezialisierung fühlen wir uns der Allgemeinen Inneren Medizin verpflichtet und diagnostizieren und therapieren Krankheiten aus dem gesamten Gebiet der Inneren Medizin.
    Im Rahmen allgemein-internistischer Fragestellungen führen wir folgende Basisuntersuchungen durch:

 

  • Internistische Untersuchung, evtl. sog. „Check-Up“  

  • Früherkennung  

  • Alle notwendigen Laboruntersuchungen,  

  • Ruhe-EKG, Belastungs-EKG  

  • Ultraschalluntersuchungen von Bauch und Herz  

  • Lungenfunktion   

  • Endoskopie

    Zur weiterführenden gastroenterologischen Diagnostik führen wir mehr als 4000 endoskopische Untersuchungen pro Jahr durch:

 

  • Magenspiegelungen  

  • Darmspiegelungen  

  • Darmkrebsfrüherkennungs-Coloskopien  

  • Ggf. Polypabtragungen  

 

  • Auf Wunsch werden die Endoskopien mit einer entsprechenden Sedierung ("Schlafspritze") durchgeführt

  • Sonographie

    Wir bieten abhängig von der Fragestellung folgende Ultraschalldiagnostik an:

 

  • Ultraschall des Bauchraums inklusive des Darmes und der intraabdominellen Gefässe 

  • Ultraschall des Herzens 

  • Gefäßultraschall der Halsschlagadern 

  • Ultraschall der Schilddrüse   

  • H2-Atemtest

    Mittels einer Mess-Sonde für Wasserstoff (H2) in der Ausatemluft können Erkrankungen des Dünndarms (Bakterielle Besiedelung, Laktose-Intoleranz, Fruktose-Unverträglichkeit …) erkannt werden.

  • Labordiagnostik

    Im eigenen Labor und in Kooperation mit Laborärzten sind umfassende laborchemische Bestimmungen von grundsätzlich wichtigen Analysen und von Spezialwerten möglich.                                   
  • Osteoporosediagnostik

    In unserer Osteoporosesprechstunde werden mehr als 1500 Patienten pro Jahr untersucht. Die Praxis verfügt über ein DPX-Gerät zur exakten Knochendichtemessung an der Wirbelsäule und Hüfte, diese Untersuchung wird von den Fachgesellschaften zur Einordnung des Kalksalzgehaltes im Knochen empfohlen, da im Vergleich zum CT eine erheblich niedrigere Strahlenexposition entsteht. Vor allem Frau Dr. med. Michaela Dobmeier betreut die Osteoporosepatienten. 

  • Schilddrüsendiagnostik

    In der Praxis wird das komplette Spektrum zur Untersuchung der Schilddrüse einschliesslich Farb-Doppler-Sonographie, Labordiagnostik und Feinnadelpunktion angeboten. Dr. Dobmeier behandelt seit seiner Assistenzarztzeit an der Radio-Jod-Station und Ambulanz der Universität München Grosshadern 1985 schwerpunktorientiert Schilddrüsenerkrankungen, seit Praxisgründung1993 etwa 5000 Patienten pro Jahr. 



    Spezialsprechstunde für Patienten mit Chronisch entzündlichen Darmerkrankungen CED

    Herr Dr. Köllinger bietet eine Sprechstunde für „Morbus Crohn“ und „Colitis ulcerosa“ an. Erfahrung sammeln konnte er in der Spezialsprechstunde der Universitätsklinik Regensburg sowie in den zehn Jahren als Oberarzt am Klinikum St. Marien, Amberg.
    Da die Erkrankungen chronisch verlaufen, ist eine regelmäßige ärztliche Betreuung und insbesondere auch Schulung der Patienten zum Umgang mit der Erkrankung von besonderer Bedeutung.


     

    Spezialsprechstunde für Patienten mit Lebererkrankungen

    Dr. Köllinger betreut seit vielen Jahren spezialisiert Patienten mit Lebererkrankungen. Er hat über neun Jahre in den hepatologischen Spezialambulanzen der Universitätskliniken Freiburg und Regensburg mitgearbeitet.
    Die Virus-bedingten Lebererkrankungen (speziell: Virushepatitis B und C) können heute in vielen Fällen erfolgreich medikamentös behandelt werden. Doch auch für andere entzündliche Lebererkrankungen, sog. autoimmune Lebererkrankungen und Stoffwechselstörungen der Leber existieren wirkungsvolle Therapien.  


     


 


 

 

 

Kontakt:
info@endopraxis-amberg.de

09621 23280


 

 Sprechzeiten:

Mo
Di
Mi
Do
Fr

08 - 17.30
08 - 17.30
08 - 15.00
08 - 17.30
08 - 14.30


 

 

101613